Emotion, Spielfreude, Mannschaftsgeist - Willkommen beim Club!
Emotion, Spielfreude, Mannschaftsgeist - Willkommen beim Club!

Saison 70/71

Für diese Saison wurden zwei Senioren-,eine Damen- und eine Jugendmannschaft für den Spielbetrieb gemeldet. Das erste offizielle Volleyballspiel fand am 06.06.1970 in der Gemeindehalle in Dahl statt. Der VBC spielte gegen die verstärkte 2. Mannschaft des USC Münster. Die Zuschauer saßen hinter ihrem Glas Bier an den Tischen rund um das Spielfeld und waren begeistert. Die Premiere des Volleyballsports in Paderborn fand dann am Mittwoch, 14.10.1970, statt. In der ausverkauften Paderhalle! kannte die Begeisterung der 1400 Zuschauer beim Spiel zwischen dem Olympiakader und dem Deutschen Meister USC Münster keine Grenzen. Das Vorspiel bestritt der VBC gegen den Oberligisten EK Gütersloh. Schon 1 Jahr nach Gründung am 24.12.1970 hatte der Verein 250 Mitglieder. Am Ende der 1. Spielsaison im März 1971 wurde der VBC Meister der Bezirksklasse Westfalen-Ost. Dieser Sieg wurde ohne Spielverlust mit 48:0 Sätzen und 32:0 Punkten erreicht. Der Verein beabsichtigte die Sportarten Basketball und Volleyball im heimischen Schulsport zu verbreiten. Die selbe Aufgabe hatte sich der Verein im Jahre 2002 auch im Bereich Volleyball wieder gestellt. Unter dem Motto Schule-Verein wurden in den Grundschulen AG’s angeboten. Die SchülerInnen wurden dort gesichtet und nehmen als Mannschaft des Vereins an Ligaspielen teil. Am 27.04.1971 stieg der VBC in die Landesliga auf.