Emotion, Spielfreude, Mannschaftsgeist - Willkommen beim Club!
Emotion, Spielfreude, Mannschaftsgeist - Willkommen beim Club!

Saison 71/72

Der VBC nahm mit 8 Mannschaften am Spielbetrieb teil. 3 Senioren, 2 Damen 1 A-Jugend, 1 B-Jugend und 1 Schülermannschaft wurden gemeldet. Im September 1971 fand zum 1. Mal das Kartoffelbraten im Haxtergrund statt. Dies wurde auf Dauer zu einer festen Veranstaltung im Vereinsleben . Die Volleyballer des Vereins wurden im März 1972 ungeschlagen Meister der Landesliga Westfalen-Ost und stiegen in die Verbandsliga auf. Die 1. Damenmannschaft belegte Platz 3. Bei den olympischen Spielen 1972 in München waren auch 2 Vertreter unseres Vereins anwesend. Herr Wolf Brettschneider war als Ansager in drei Sprachen tätig und Herr Hartmut Suray, 50 facher Volleyball-Nationalspieler, in der Wettkampfleitung. Ab Mai 1972 wurde eine neue Übungsgruppe für Schülerinnen ab 14 Jahre eingerichtet. Unsere 1. Herrenmannschaft fuhr zum Freundschaftsaustausch nach Jugoslawien. Die A-Jugend erreichte bei einem Jugendturnier den 3. Platz von 8 Mannschaften. Zum Saisonende hat die Jugendmannschaft den 2. Tabellenplatz inne. Die 2. Herren belegte ebenfalls den 2. Platz in der Bezirksklasse. Trotz der guten Heimspiele und des Volleyball-Aufschwungs durch die Olympischen Spiele blieben die Zuschauer zum Ende der Saison leider aus.